03 Januar, 2020

Schweigend das Jahr beginnen

Es war schon etwas besonderes, dieser Jahreswechsel, mit dem wir auch ein Jahrzehnt begonnen haben. Draussen böllerte und knallte es, das Leben tobte, so wie es in dörflicher Umgebung toben kann. Im Kloster herrschte totale Stille, überall saßen Menschen im Schweigen, Frieden meditierend oder kontemplierend. 
Gestern ist unser Neujahrsretreat zu Ende gegangen, das 2. für Teile der Klostergemeinschaft. Und es gibt bereits Reservierungen für das nächste Neujahrsretreat. :)
                                              







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen