10 Januar, 2020

Aussenstelle Kambodscha

Eine unsere zukünftigen Nonnen, Very, eine Deutsche, die in Kambodscha geboren wurde, hält sich derzeit in ihrem Geburtsland auf, um ihre Eltern um Erlaubnis für die Ordination zu Bitten und besonders auch, um Ayya Tathaaloka, der Pavattini von Ayya Phalanyani auf einem Stückchen ihrer Pilgerreise durch Asien zu begleiten. Very hat schon mal die die 8 Trainingsregeln genommen und die Haare abrasiert, ihre offizielle Weihe zur Anagarika wird bei uns voraussichtlich am 2. Uposathatag im März stattfinden. Hier einige Bilder aus Kambodscha.









Keine Kommentare:

Kommentar posten