18 Januar, 2019

Von Heizungen und Devas

Es ist nicht zu fassen, die Heizung ist schon eingebaut und kann ab Montag verwendet werden. Wir haben alle das Gefühl, dass wir von Devas beschützt sind. Natürlich können wir es nicht sehen, nicht wissen und schon gar nicht beweisen - doch trotz aller Schwierigkeiten wie Schneemassen, Sturm, Krankheitsfälle, Rücken- und Knieproblemen, und ausgefallener Heizung, sind wir gut in der Zeit mit den Vorbereitungen zur Samaneri Ordination Morgen und, auch wichtig, keiner von uns hat je gemeckert oder den Mut sinken lassen.

Heute Morgen haben wir  erfahren, dass die Sati Stiftung eine Spendenaktion ins Leben gerufen hat, um die den Anenja Vihara Trägerverein zu unterstützen.

Hier ist ein Link zur Sati Stiftung. Es ist eine wunderschöne Seite geworden.

www.sati-stiftung.de


 Bei solchen Bildern wie diesen hier, da mag man schon an die Gegenwart von Devas denken. :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen