31 Mai, 2018

Vesakh in der Anenja Vihara 29.05.18






Dankbarkeit ist das erste, was mir einfällt, wenn ich an diese kleine, aber feine Gemeinschaft von Frauen, ordinierte und nicht ordinierte, denke. Jede einzelne ist ein wunderbarer Bestandteil des Ganzen. Das Ganze ist ein Ort der Zuflucht- in dieser Welt ohne Zuflucht. Möge diese Gemeinschaft beschützt sein durch Buddha, Dhamma und Sangha.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen